Dulcolax® 5 mg Dragees

Zu Meiner Apotheke
Dulcolax® Dragees eignen sich für Patienten, die über Nacht von ihrer Verstopfung befreit werden wollen. Wirkeintritt innerhalb von 6-12 Stunden.

Produktbeschreibung

Dulcolax® Dragees haben eine Spezialdragierung die gewährleistet, dass der Wirkstoff Bisacodyl nicht frühzeitig verdaut, sondern erst dort freigesetzt wird, wo er gebraucht wird - im Dickdarm. Dadurch werden andere Organe nicht belastet. Bisacodyl regt die Dickdarmmuskulatur dazu an, ihren natürlichen Rhythmus wieder zu finden und die natürliche Funktion wiederherzustellen. Dulcolax® Dragees dürfen  nicht gleichzeitig mit Milch oder einem Magensäure bindenden Mittel eingenommen werden, da sich dadurch die Dragierung vorzeitig auflösen kann. Die Dragees dürfen auch nicht zerkleinert werden, sondern müssen unzerkaut geschluckt werden, weil sonst der Schutzüberzug nicht mehr wirksam ist.


Inhaltsstoffe

Wirkstoff: 5mg Bisacodyl

Sonstige Bestandteile

Tablettenkern: Lactose Monohydrat, Maisstärke, lösliche Stärke, Glycerol, Magnesiumstearat

Tablettenüberzug: Magnesiumstearat, Saccharose, Talkum, Gummi arabicum, Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1), Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:2), Rizinusöl, Macrogol 6000, gebleichtes Wachs, Carnaubawachs, Schellack, Farbstoffe: Titandioxid (E171), Eisenoxid gelb (E172)


Anwendung:

Erwachsene und Jugendliche über 10 Jahre: 1 -2 Dragees (5 - 10 mg) täglich

Kinder von 2 bis 10 Jahre: 1 Dragee (5 mg) täglich

Zusammensetzung
(1 Dragee enthält:)

Wirkstoffe

Bisacodyl 5 mg

Hilfsstoffe

Lactose 33.2 mg
Lactose monohydrat
Maisstärke
Maisstärke, modifiziert
Glycerol
Magnesium stearat
Magnesium stearat
Saccharose 23.4 mg
Talkum
Gummi arabicum
Methacrylsäure-methylmethacrylat-copolymer (1:1)
Methacrylsäure-methylmethacrylat-copolymer (1:2)
Rizinusöl 0.98 mg
Macrogol 6000
Wachs, gebleichtes
Carnaubawachs
Schellack
Farbstoffe
Titandioxid
Eisenoxid gelb

Beipackzettel

Wechselwirkungen

Haben Sie Nebenwirkungen festgestellt?
Tragen Sie zu mehr Arzneimittelsicherheit bei, indem Sie der österreichischen AGES Medizinmarktaufsicht schnell und einfach Nebenwirkungen melden .

Klassifikation

Anatomisch - ALIMENTÄRES SYSTEM UND STOFFWECHSEL
Therapeutisch - LAXANZIEN, LAXANZIEN
Chemisch - Kontaktlaxanzien, Bisacodyl