octenisept® 50ml Sprühflasche

Zu Meiner Apotheke
Wässriges Wund- und Schleimhautantiseptikum

Produktbeschreibung

Produktvorteile:

-breites antiseptisches Wirkspektrum

(Bakterien, Pilze, behüllte Viren)

-schneller Wirkungseintritt ab 30 Sekunden

-gute Haut- und Schleimhautverträglichkeit

-für Säuglinge/Neugeborene geeignet

-Anwendung in der Schwangerschaft/Stillzeit

-schmerzfreie und farblose Anwendung

Wundbehandlung

Antiseptische Behandlung von traumatischen, akuten,

chronischen, chirurgischen und Verbrennungswunden.

Wund- und Schleimhautantiseptik

- vor diagnostischen und operativen Eingriffen im Ano- und

Uro-Genitalbereich (z. B. vor dem Legen von IUPs, vor

prä-, intra- und postnatalen Manipulationen oder vor dem

Veröden von Hämorrhoiden) und im Oralbereich (z. B. vor

Zahnextraktionen oder Kürettagen)

- vor dem Legen transurethraler Einmal- und Dauerkatheter

- zur Pflege der Kathetereintrittstelle (z.B. ZVK)

- zur präoperativen Hautantiseptik im schleimhautnahen Bereich

- zur postoperativen Wund- und Nahtversorgung

Therapie von Vaginalinfektionen

Die octenisept® 50ml Sprühflasche kann in Kombination mit dem Vaginal Applikator (Medizinprodukt; separat erhältlich; PZN 4733805) bei unkomplizierten bakteriellen Infektionen und Infektionen durch Pilze im Vulvovaginalbereich eingesetzt werden.

Anwendungshinweise:

·Entnehmen Sie vor der ersten Anwendung den Vaginal Applikator aus der Hülle und setzen ihn nach Entfernen der durchsichtigen Schutzkappe und des Sprühkopfes auf die 50ml octenisept® Flasche.

·Der Sprühmechanismus kann in unterschiedlichen Winkeln der Flasche betätigt werden.

·Wir empfehlen Ihnen, auf der Toilette sitzend oder im Bett liegend den Vaginal Applikator tief in die Scheide einzuführen. Drücken Sie 10 x mit dem Zeigefinger auf die Kappe des Vaginal Applikators, um so das Präparat tief innerhalb der Scheide zu verteilen.

·Nach der Anwendung sprühen Sie mit nach unterm gerichteten Vaginal Applikator etwas Flüssigkeit aus. Spülen Sie den Vaginal Applikator danach unter fließendem Wasser ab und trocknen Sie ihn ggf. mit einem sauberen Tuch oder Papier. Sie können nun die Flasche bis zur nächsten Anwendung stehen lassen.

·Vor erneuter Anwendung ein- bis zweimal mit nach unten gerichtetem Applikator ansprühen und danach die Behandlung wie beschrieben durchführen.

Soweit nicht anders verordnet, gelten folgende Dosierungsrichtlinien:

Beginnen Sie Ihre Behandlung am ersten Tag mit je einer Anwendung (10 Pumphübe, ca. 1,7 ml) morgens und abends. In den darauffolgenden sechs Tagen ist eine einmalige abendliche Anwendung ausreichend.

Zusammensetzung
(100 g enthalten:)

Hilfsstoffe

(3-Cocosfettsäureamidopropyl)dimethylazaniumylacetat
Natrium-D-gluconat
Glycerol 85%
Natriumchlorid
Natriumhydroxid
Wasser, gereinigtes

Beipackzettel

Wechselwirkungen

Haben Sie Nebenwirkungen festgestellt?
Tragen Sie zu mehr Arzneimittelsicherheit bei, indem Sie der österreichischen AGES Medizinmarktaufsicht schnell und einfach Nebenwirkungen melden .

Klassifikation

Anatomisch - DERMATIKA
Therapeutisch - ANTISEPTIKA UND DESINFEKTIONSMITTEL, ANTISEPTIKA UND DESINFEKTIONSMITTEL
Chemisch - Quartäre Ammonium-Verbindungen, Octenidin, Kombinationen