Restoria Immun Plus

RESTORIA IMMUN PLUS

Produktbeschreibung

RESTORIA IMMUN PLUS, bestehend aus Vitalstoffen und Pflanzenextrakten, ist optimal für alle, die ihren Körper bei der Infektabwehr unterstützen wollen. Die Vitalstoffe Vitamin C, Selen und Zink leisten einen Beitrag für die normale Funktion des Immunsystems und schützen die Zellen vor oxidativem Stress. Die Pflanzenextrakte aus Blüten des schwarzen Holunders, Echinacea Purpurea Wurzel und Thymianblättern sind seit langem bekannt für ihre wertvollen, typischen Eigenschaften. 


Vitamin C regt die Bildung von bestimmten Immunzellen (T-Lymphozyten an), beseitigt freie Radikale und erfüllt eine ganze Reihe weiterer Aufgaben in der Immunabwehr. 

Das Spurenelement Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung der Abwehrzellen und erfüllt regulatorische Aufgaben im Immunsystem. Selen ist wichtig für den Abbau freier Radikale. Es ist Bestandteil von Enzymen, die antioxidativ wirken und die freien Radikale abfangen, bevor sie Körperzellen oder DNA schädigen können.


RESTORIA IMMUN PLUS enthält einen Pflanzenextrakt-Komplex bestehend aus Extrakten aus Holunderblüten, Echinacea Purpurea Wurzel und Thymianblättern. Alle diese Zutaten schauen auf eine lange Tradition zurück. Die Verwendung des Holunders geht zurück bis in die Jungsteinzeit, Echinacea galt den Ureinwohnern Nordamerikas als Allheilmittel und die Verwendung des Thymians wurde schon im alten Ägypten nachgewiesen.


Verzehren Sie 2mal täglich je 1 Kapsel zu den Mahlzeiten, unzerkaut und mit ausreichend Flüssigkeit. Ob Sie die Kapseln zum Frühstück, Mittags- oder Abendessen verzehren wollen bleibt Ihnen überlassen. 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Bei bekannten Allergien oder Unverträglichkeiten gegen eine oder mehrere der verwendeten Zutaten sollten Sie von einem Verzehr absehen. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Schwangere und stillende Frauen, sowie Kinder unter 12 Jahren, sollten vor dem Verzehr einen Arzt fragen.