femidoc Agnuscastus 20mg – Filmtabletten

Zu Meiner Apotheke
Hochdosierter Mönchspfeffer-Extrakt zur Behandlung des prämenstruellen Syndroms (PMS)

Produktbeschreibung

Einziges Arzneimittel mit 20mg Agnuscastus (Mönchspfeffer). Wirkt umfassend bei allen Symptomen des prämenstruellen Syndroms. Ausgezeichnet verträglich. Nur 1 Mini-Tablette täglich.

20mg Trockenextrakt aus Mönchspfefferfrüchten. Erwachsene 1-mal täglich (morgens) 1 Filmtablette mit ausreichender Flüssigkeit (z. B. Wasser) einnehmen. Eine kontinuierliche Einnahme über 3 Monate wird empfohlen.

Zusammensetzung
(1 Filmtablette enthält:)

Hilfsstoffe

Cellulose, mikrokristalline
Lactose monohydrat 40 mg
Magnesium stearat
Siliciumdioxid, hochdispers, wasserfrei
Hypromellose
Titandioxid
Macrogol 400
Macrogol 20000
Propylenglycol

Beipackzettel

Wechselwirkungen

Haben Sie Nebenwirkungen festgestellt?
Tragen Sie zu mehr Arzneimittelsicherheit bei, indem Sie der österreichischen AGES Medizinmarktaufsicht schnell und einfach Nebenwirkungen melden .

Klassifikation

Anatomisch - UROGENITALSYSTEM UND SEXUALHORMONE
Therapeutisch - ANDERE GYNÄKOLOGIKA, ANDERE GYNÄKOLOGIKA, Andere Gynäkologika