Titelbild_Shutterstock - „Die Dosis macht das Gift. Eine gute Angewohnheit sind digitale Auszeiten. Man muss sich auch für die Familie Regeln überlegen.“ (Mag. Julia Dier) - © Shutterstock

„Die ständige Verfügbarkeit ist eine Gefahr.“

Das Smartphone und der am Internet angeschlossene PC zu Hause verlocken dazu, sich ein Fehlverhalten anzugewöhnen, das zur Sucht, der Mediensucht, werden kann. Julia Dier, Koordinatorin der Therapie- und Beratungsstelle für Verhaltens- und Mediensucht an der Universitätsambulanz der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien, sprach mit der „DA “ über den gesunden Umgang mit Medien und die Warnsignale einer Mediensucht.

WERBUNG
Werbung

Gesundheits TV

DA - Deine Apotheke

Jetzt in Ihrer Apotheke erhältlich

Aktuelles Heft & Archiv
DA_0624_Cover - © APOVERLAG