Forticare

Zu Meiner Apotheke
FortiCare ist eine medizinische Trinknahrung zur diätetischen Behandlung von Mangelernährung bei onkologischen Erkrankungen, insbesondere der Tumorkachexie. FortiCare ist reich an EPA, einer Omega-3-Fettsäure, hochkalorisch, eiweißreich und ballaststoffhaltig.

Produktbeschreibung

FortiCare ist eine Trinknahrung zur diätetischen Behandlung von Mangelernährung bei onkologischen Erkrankungen, insbesondere der Tumorkachexie. FortiCare ist reich an EPA, einer Omega- 3-Fettsäure, hochkalorisch, eiweißreich und ballaststoffhaltig.

Eigenschaften:

  • hochkalorisch (160 kcal/100ml)
  • eiweißreich (11g pro Flasche)
  • ausgezeichneter Geschmack, hochwertiges Milcheiweiß, reich an EPA (Eicosapenaensäure = Fischöl)
  • mit prebiotischer Ballaststoffmischung mf6
  • streng laktosearm (<0,03g/100ml)
  • glutenfrei
  • zur ausschließlichen Ernährung geeignet

Anwendung:

Eignet sich besonders für Patienten mit:

  • Mangelernährung bei onkologischen Erkrankungen
  • Tumorkachexie

Hinweis:

FortiCare darf nicht eingesetzt werden, wenn sich eine enterale Nährstoffzufuhr generell verbietet oder Intoleranzen gegenüber einem der enthaltenen Inhaltsstoffe bestehen. FortiCare eignet sich nicht für Kinder unter 3 Jahren. Bei Kindern von 3-6 Jahren unter besonderer Vorsicht anwenden.

Empfohlene Tagesmenge:

FortiCare ist individuell zu dosieren. Im Allgemeinen sind 1 - 3 Packungen am Tag ergänzend zur normalen Ernährung ausreichend.