Gaviscon Liquid Mint Suspension

Zu Meiner Apotheke
Reflux-Beschwerden? Sodbrennen? Saures Aufstoßen?
Gaviscon wirkt spürbar anders!

Produktbeschreibung

Reflux-Beschwerden? Sodbrennen? Saures Aufstoßen?
Gaviscon wirkt spürbar anders!

  • Rein physikalisches Wirkprinzip, mechanische Refluxbarriere
  • Sehr gute Verträglichkeit*
  • Mit angenehmen Minzgeschmack

*Kann während der Schwangerschaft verwendet werden

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 10 - 20 ml oder 2 - 4 Tabletten nach der Mahlzeit und vor dem Schlafen gehen (bis zu 4 x täglich).

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Erhältlich als Gaviscon Liquid Mint Suspension zum Einnehmen, Gaviscon Mint Kautabletten und Gaviscon Erdbeer Kautabletten.

 

Zusammensetzung
(10 ml Suspension enthalten:)

Hilfsstoffe

Carbomer
Methyl-4-hydroxybenzoat 40 mg
Propyl-4-hydroxybenzoat 6 mg
Saccharin natrium
Minzaroma, natürliches
Natriumhydroxid
Wasser, gereinigtes

Beipackzettel

Wechselwirkungen

Haben Sie Nebenwirkungen festgestellt?
Tragen Sie zu mehr Arzneimittelsicherheit bei, indem Sie der österreichischen AGES Medizinmarktaufsicht schnell und einfach Nebenwirkungen melden .

Klassifikation

Anatomisch - ALIMENTÄRES SYSTEM UND STOFFWECHSEL
Therapeutisch - MITTEL BEI SÄURE BEDINGTEN ERKRANKUNGEN, MITTEL BEI PEPTISCHEM ULKUS UND GASTROESOPHAGEALER REFLUXKRANKHEIT
Chemisch - Andere Mittel b.peptischem Ulkus u.gaströsophagealer Refluxkrankheit, Alginsäure