HÄDENSA Zäpfchen

Zu Meiner Apotheke
HÄDENSA® Zuverlässige Schmerzlinderung bei Hämorrhoiden. Nur Hädensa hat die einzigartige 4-Fach-Wirkung: schmerzstillend, anti-bakteriell, antiseptisch und kühlend.

Produktbeschreibung

Hädensa-Zäpfchen sind Hämorrhoidalzäpfchen und werden bei inneren und äußeren Hämorrhoiden, Einrissen der Haut des Afters sowie Juckreiz im Analbereich angewendet. Die Zäpfchen enthalten Monochlorcarvacrol, Ichthammol und Menthol. Sie wirken entzündungshemmend, kühlend, schmerzstillend und antiseptisch.

Inhaltsstoffe

Die Zäpfchengrundlage enthält pflanzliche Fette. Was Hädensa-Zäpfchen enthalten:1 Zäpfchen enthält die Wirkstoffe 1,0 mg Monochlorcarvacrol, 4,0 mg Ichthammol, 50,0 mg Menthol. Die sonstigen Bestandteile sind Erdnussöl, Rizinusöl, Kamillenöl, Gallussäurepropylester, Zitronensäure, Leinsamenöl, Neutralfett als Zäpfchengrundlage, gereinigtes Wasser

Anwendung

Täglich 1 bis 2 (z.B. morgens und abends) Zäpfchen rektal (in den Analkanal) einführen. Die Zäpfchen sollen mindestens ein bis zwei Minuten im Analkanal verweilen, um eine maximale Wirkung auf die Analschleimhaut zu erzielen und sind erst anschließend tiefer einzuführen. Bewährt hat es sich auch, Hädensa-Zäpfchen vor der Anwendung zu kühlen (Kühlschrank).

Wirkung

Hädensa® wirkt entzündungshemmend, kühlend, schmerzstillend und antiseptisch.