nasic® pur Nasenspray für Kinder

Zu Meiner Apotheke
nasic® pur Nasenspray für Kinder wird zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen und zur unterstützenden Behandlung der Heilung von Haut- und Schleimhautläsionen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und zur Behandlung der Nasenatmungsbehinderung nach operativen Eingriffen an der Nase angewendet.

Produktbeschreibung

nasic® pur Nasenspray für Kinder ohne Konservierungsmittel befreit schnell und effektiv die Nase und pflegt gleichzeitig die Nasenschleimhaut durch Dexpanthenol.

Anwendungsgebiete

nasic® pur für Kinder wird zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen und zur Unterstützung der Heilung von Haut- und Schleimhautläsionen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen und zur Behandlung der Nasenatmungsbehinderung nach operativen Eingriffen an der Nase angewendet.

Wirkstoffe

nasic® pur für Kinder kombiniert einen abschwellenden und einen pflegenden Wirkstoff. Xylometazolin hat gefäßverengende Eigenschaften und bewirkt dadurch die Schleimhautabschwellung. Dexpanthenol zeichnet sich durch wundheilungsfördernde und schleimhautschützende Eigenschaften aus.

Anwendungsempfehlung

Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren je nach Bedarf maximal 3-mal täglich 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung. Bei Kindern im Alter von 6 bis 14 Jahren je nach Bedarf bis zu 3-mal täglich je 1 bis 2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung. nasic® pur für Kinder sollte ohne ärztliche Anordnung nicht länger als 7 Tage hintereinander angewendet werden.

Zusammensetzung

Ein Sprühstoß zu 0,1 ml Lösung enthält 0,05 mg Xylometazolinhydrochlorid und 5,0 mg Dexpanthenol. Die sonstigen Bestandteile sind Kaliumdihydrogenphosphat, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat und gereinigtes Wasser.

Zusammensetzung
(1 Sprühstoß (= 0,1 ml) enthält:)

Hilfsstoffe

Kaliumdihydrogenphosphat
Natriummonohydrogenphosphat Dodecahydrat
Wasser, gereinigtes

Beipackzettel

Wechselwirkungen

Haben Sie Nebenwirkungen festgestellt?
Tragen Sie zu mehr Arzneimittelsicherheit bei, indem Sie der österreichischen AGES Medizinmarktaufsicht schnell und einfach Nebenwirkungen melden .

Klassifikation

Anatomisch - RESPIRATIONSTRAKT
Therapeutisch - RHINOLOGIKA, DEKONGESTIVA UND ANDERE RHINOLOGIKA ZUR TOPISCHEN ANWENDUNG
Chemisch - Sympathomimetika, Kombinationen exkl. Corticosteroide, Xylometazolin