VRP1 Flutter Pneumologisches Physiotherapiegerät

Zu Meiner Apotheke
Das Atemtherapiegerät zur effektiven Schleimelimination

Produktbeschreibung

Das Atemtherapiegerät zur effektiven Schleimelimination

Der VRP1 Flutter
  • befreit von zähem und festsitzendem Bronchialschleim
  • verringert die Atemnot
  • reduziert die Gefahr von Infektionen und Entzündungen durch Bronchialschleim
  • verbessert den Gasaustausch

Die beim Ausatmen gegen die Kugel entstehenden Druckschwankungen versetzen die Atemluft in Schwingungen. Diese Vibration im Bronchialsystem (endobronchiale Perkussion) führt dazu, dass sich der zähe Schleim lockert, von der Bronchialwand löst und leichter abgehustet werden kann.

Die Bronchien bleiben offen.
Positiver Ausatemdruck: Der Gegendruck, der in der Ausatemphase im Bronchialsystem erzeugt wird, verhindert einen Kollaps der Atemwege. Die Bronchien bleiben offen, es kann leichter abgehustet und mehr Luft ausgeatmet werden. Bei instabilen Atemwegen kann der Schleim nicht transportiert werden,, weil der erhöhte Druck während des Hustens die Bronchien "zudrückt". Da dieser Bronchialkollaps primär physikalisch bedingt ist, ist auch eine physikalische Therapie angezeigt. Eine medikamentöse Behandlung hat hier kaum Aussicht auf Erfolg.

Der VRP1 Flutter ist leicht zu reinigen und zu desinfizieren.

Der VRP1 Flutter kann bequem und unauffällig mitgeführt werden. Bei der Verwendung kommt es zu keinen unerwünschten Wechselwirkungen mit der bestehenden medikamentösen Therapie.

Indikationen:

  • Chronische Bronchitis
  • Bronchiektasie
  • Lungenemphysem
  • Mukoviszidose
  • Patienten mit Sekretverhalt vor und nach der Operation.