Cover Mockup Februar 2020 - © Humboldt/Benevento/dtv

Unsere Buchtipps im Februar

Gewinnspiel – Wir verlosen drei Exemplare des Buchtitels „Der große Gesundheits-Selbstcheck“. Außerdem: Spannende Einblicke in die Persönlichkeitsentwicklung, ein Österreich-Krimi zum Thema Organhandel, und ein biographischer Roman über Einsteins erste Frau.

Artikel drucken

Der große Gesundheits-Selbstcheck

Buch Gesundheitscheck_cover online - © Humboldt Verlag
© Humboldt Verlag

Fühlen Sie sich gesund? Dieser Ratgeber beinhaltet 60 Tests, mit denen Sie Ihre Gesundheit auf den Prüfstand stellen und Gewohnheiten hinterfragen können. Themen sind zum Beispiel Allergien, Demenz, Cholesterin, Ernährung, die körperliche Fitness, das Krebsrisiko, der Mineralstoffhaushalt, die Prostata, Sehkraft, der Stoffwechsel, das Stresslevel, die Zahngesundheit, Wechseljahrsbeschwerden, Diabetes, ADHS, Angststörungen, Arthrose und mehr.

Selbstverständlich liefert dieses Buch keine Diagnosen. Das kann nämlich nur ein Arzt. Vielmehr soll es den Lesern eine Orientierung in Sachen Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensweise sein.

Christian Zehenter ist Medizinjournalist, Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker und Gründer der Textagentur Gesundheit mit Sitz in Gaiberg bei Heidelberg. Als Autor, Redakteur und Experte für gesundes Leben hat er über 500 Fachartikel, Bücher und Broschüren verfasst und ist unter anderem für gesetzliche Krankenkassen, Gesundheitsportale und Fachzeitschriften tätig.

Der große Gesundheits-Selbstcheck – 60 einfache und bewährte Selbsttests. Mit Strategien für ein gesundes Leben von Christian Zehenter
2020, Humboldt Verlag
ISBN: 978-3-8426-2919-6
20,60

Gewinnspiel „Der große Gesundheits-Selbstcheck“

► Pssst! Wir verlosen drei Exemplare dieses Buchtitels! Nehmen Sie am Gewinnspiel teil, indem Sie uns ein E-Mail mit dem Kennwort "Gesundheit" an deineapotheke@apoverlag.at schicken. Das Gewinnspiel läuft bis 29. Februar 2020 und beschränkt sich auf TeilnehmerInnen aus Österreich, die volljährig sind.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich. Mit der Gewinnspiel-Teilnahme willigen Sie ein, dass die Österreichische Apotheker-Verlagsgesellschaft Sie per E-Mail mit Informationen betreffend des Gewinnspieles kontaktieren darf. Diese Einwilligungserklärung können Sie jederzeit durch E-Mail an oben genannte E-Mail-Adresse widerrufen. Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie hier. Die Verlosungs-Exemplare wurden freundlicherweise vom Humboldt Verlag zur Verfügung gestellt.

Frau Einstein

Frau Einstein_cover_online - © Kiepenheuer & Witsch Verlag
© Kiepenheuer & Witsch Verlag

Dieser Roman rückt zum ersten Mal Mileva Maric in den Mittelpunkt der Geschichte um die Entdeckung der Relativitätstheorie. Im Zürich des Jahres 1896 ist Mileva eine der ersten Frauen, die am Polytechnikum studieren dürfen. Gegen alle Widerstände gehört sie schon bald zu den Besten ihres Faches. Ihr großes Talent für Mathematik bleibt auch einem ihrer Kommilitonen, dem Physikstudenten Albert Einstein, nicht lange verborgen.

Die Autorin Marie Benedict wurde 1973 geboren und studierte am Boston College Geschichte und Kunstgeschichte sowie an der Boston University of Law. Sie ist Anwältin und lebt mit ihrer Familie in Pittsburgh.

Frau Einstein von Marie Benedict
2019, Kiepenheuer & Witsch Verlag
ISBN: 978-3-462-05343-2
12,40

Individuation

Buch Individuation Cover online - © dtv Verlag
© dtv Verlag

Was hat mich zu dem gemacht, der ich bin? Wie sehr bestimmen wir mit, wie sich unsere Persönlichkeit entwickelt und wie können wir uns gegen negative Einflüsse schützen? Was hat es mit dem „Vergangenheitsvergoldungsprogramm“ auf sich und ist unser Bild vom eigenen Ich möglicherweise verzerrt? Christina Berndt erklärt in diesem Ratgeber, welche Strategien wir unbewusst anwenden, um die schöne Illusion vom eigenen Ich zu wahren. Der Leser erfährt, wie biegsam unser Charakter ist, wann wir „authentisch“ sind und welchen Einflüssen wir unterliegen. Dabei werden viele anschauliche Beispiele genannt. Außerdem ist zum Beispiel ein Persönlichkeitstest enthalten.

Christina Berndt beschäftigt sich als Wissenschaftsredakteurin bei der „Süddeutschen Zeitung“ mit den Themenbereichen Medizin, Psychologie und Gesellschaft. Ihr Bestseller „Resilienz“ wurde in 13 Sprachen übersetzt.

Individuation von Christina Berndt
2019, dtv Verlag
ISBN: 978-3-423-26236-1
17,40

Aromatherapie für Zuhause

Buch Aromatherapie Cover online - © Facultas / Maudrich Verlag
© Facultas / Maudrich Verlag

Tauchen Sie ein in die Welt der wohltuenden Aromatherapie und entdecken Sie deren vielfältige Anwendungsgebiete. Ob bei Erkältungen, Entzündungen, Muskelverspannungen oder psychischen Belastungen – ätherische Öle können ihre heilsame Wirkung in vielen Bereichen entfalten.

Interessierte finden in diesem Buch neben Erklärungen zur Lagerung, Zubereitung und Anwendung auch zahlreiche Rezepte für Inhalationen, Kompressen, Bäder und mehr. Es werden spezielle Anwendungen für jede Jahreszeit vorgestellt und in einem eigenen Kapitel widmet sich die Autorin Aromaanwendungen für Kinder.

Barbara Našel ist Pharmazeutin und in einer öffentlichen Apotheke in Wien tätig und Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA).

Aromatherapie für Zuhause von Mag. pharm. Dr. Barbara Našel
2019, Facultas / Maudrich Verlag
ISBN: 978-3-99002-099-9
17,90

Der Preis des Lebens

Preis des Lebens_cover_online - © Benevento Verlag
© Benevento Verlag

Dieser Krimi geht an die Nieren! ...oder an Herz, Lunge oder ein anderes Organ, das ein finanzkräftiger Patient gerade benötigt. Dr. André Keller und Eva Vekete sind auf Organtransplantationen spezialisiert – besser gesagt: Organraub. Alles verläuft reibungslos, bis am Wiener Zentralfriedhof ein Fauxpas passiert und zwei Polizisten zu ermitteln beginnen. Der österreichische Autor Bernhard Kreutner taucht tief in die Welt des organisierten Verbrechens ein.

Der Preis des Lebens von Bernhard Kreutner
2019, Benevento Verlag
ISBN: 978-3-7109-0084-6
18

Little Lies

Buch Little Lies Cover online - © Penguin Verlag
© Penguin Verlag

Die Journalistin Leah flieht vor ihrem alten Leben: Sie lässt ihre Heimat und ihren Job hinter sich und zieht mit ihrer besten Freundin Emmy in ein altes Haus auf dem Land. Doch dann stellt Leah eines Nachts fest, dass sie ihre Freundin seit Tagen nicht gesehen hat. Dann wird in der Nähe eine brutal misshandelte junge Frau gefunden. Doch die Frau ist nicht Emmy – stattdessen sieht sie Leah zum Verwechseln ähnlich…

Little Lies – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht von Megan Miranda
2020, Penguin Verlag
ISBN: 978-3-328-10244-1
15,50

Das gesamte Sortiment der Buchwelt finden Sie unter www.buchaktuell.at.