Gesichtsmaske Kosmetik - Gemeinsam mit einer Freundin macht das Beauty-Programm am meisten Spaß. - © Shutterstock

Schnell selbstgemacht: Gesichtsmasken

Diese „Rezepte“ bestehen nur aus natürlichen Zutaten. Gesichtsmasken gegen fettige, trockene und müde Haut:

Artikel drucken

Gut zu wissen:

Vor der Anwendung naturreiner Kosmetika sollten Sie bedenken, dass das allergene Potenzial von Naturstoffen hoch sein kann.

Avocadomaske – für trockene Haut

Avocado mit Honig Kosmetik - Für Gesichtsmasken können Sie sowohl festen als auch flüssigen Honig verwenden. - © Shutterstock
Für Gesichtsmasken können Sie sowohl festen als auch flüssigen Honig verwenden. © Shutterstock

Nach dieser Gesichtsmaske fühlt sich die Haut wieder gut an:

Zerdrücken Sie das Innere einer reifen Avocado und verteilen Sie es auf dem Gesicht. Nach einer Einwirkzeit von 20 Minuten können Sie es wieder abnehmen. Durch die Zugabe von etwas Honig oder Topfen kann die Maske variiert werden.

Avocado enthält essenzielle Fettsäuren, Vitamin A und Pantothensäure, wodurch sie einen feuchtigkeitsspendenden Effekt erzielt.

Gurkenmaske – für leicht fettige Haut

Gurkenmaske Kosmetik - Eine Gurkenmaske erfrischt außerdem das Gesicht. - © Shutterstock
Eine Gurkenmaske erfrischt außerdem das Gesicht. © Shutterstock

Die Maske versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und verkleinert die Poren:

Die Gurkenmaske ist die beliebteste Hausmaske. Sie ist einfach zu machen und erfrischt die Haut: Legen Sie dünne Gurkenscheiben auf das Gesicht und den Hals. Bedecken Sie diese mit einem feuchten Tuch, damit sie nicht verrutschen und austrocknen. Nehmen Sie die Maske nach 20 Minuten ab und reinigen Sie das Gesicht mit einem feuchten Tuch.

Verwenden Sie für die Maske eine frische Salatgurke. Gurkenscheiben helfen übrigens auch bei geschwollenen Augen.

Topfen-Orangen-Maske – belebt müde Haut

Fruchtfleisch einer Orange Kosmetik - Die Orange sorgt für eine frische und rosige Gesichtshaut. - © Shutterstock
Die Orange sorgt für eine frische und rosige Gesichtshaut. © Shutterstock

Diese Maske erfrischt und belebt müde Haut:

Mischen Sie 3 EL Topfen mit dem gut zerkleinerten Fruchtfleisch einer Orange und eventuell einem TL Olivenöl. Verteilen Sie die Mischung auf dem Gesicht und lassen Sie diese ca. 20 Minuten lang einziehen. Danach wird die Maske mit lauwarmem Wasser abgewaschen.

Autorin: Erika Fink