Atemwege

Frau Niesen Erkältung Immunsystem - © Shutterstock
Gesundheit

10 Tipps, um Erkältungen vorzubeugen

Jeder Mensch leidet durchschnittlich ein- bis zweimal pro Jahr unter einer Erkältung. Schnupfen, Kratzen im Hals, Kopf- und Gliederschmerzen, aber auch leichtes Fieber, das sind die typischen Beschwerden einer Infektion, die in der Regel durch Viren ausgelöst wird. Damit es erst gar nicht zu Infekten wie Erkältung oder Grippe kommt, ist es wichtig, das Immunsystem zu unterstützen.

Erkältung Schnupfen - Durch die vermehrte Schleimproduktion versucht unser Körper die Erreger loszuwerden. - © Shutterstock
Erkältung & Grippe

Invasion der Viren

Erste Hilfe und effektive Vorbeugung bei Grippe und Erkältung: Husten, Halsschmerzen, laufende Nase - In der kalten Jahreszeit haben Erkältungen und Grippeinfektionen Hochsaison. Während die Symptome der unangenehmen Erkältung oft schon mit bewährten Hausmitteln gelindert werden können, schützt vor den schweren Symptomen der echten Grippe nur eine Impfung.

Schnupfen Erkältung - © Shutterstock
Im Fokus

Das hilft bei einer Erkältung

Eine Erkältung, auch grippaler Infekt genannt, ist sehr unangenehm, aber meist harmlos. Hier erfahren Sie, was Sie gegen Husten, Schnupfen und Co. tun können. Mit unseren Tipps können Sie die Symptome lindern und die Genesung vorantreiben.